WOODSHOP

GreenPark. Outdoorparkett

Outdoor Parkett - Qualität und Beständigkeit über Jahrzehnte durch echtes Holz mit Resistenzklasse 1. 

- Langzeiterfahrungen in allen Klimazonen weltweit seit 20 Jahren.

Zu einer guten Entscheidung bei der Wahl Ihres Outdoorparketts zählen verschiedene Faktoren.

Terrassenholz sollte dabei über folgende Eigenschaften verfügen:

 

1. Möglichst hohe Dauerhaftigkeitsklasse  ( Klasse 1 nach EN - Norm 350/2)

2. Ein geringes Quell- und Schwundverhalten.

3. Hoher Eigenfettanteil - je fettiger, desto weniger spröde ist das Holz und desto weniger splittert es.

4. Optimale Unterkonstruktion mit passenden Systemen in Holz / Alu. - Dabei Konstruktiver Holzschutz garantiert.

5. Richtige Reinigungs- und Pflegeserien

 

Für welches Holz Sie sich letztlich entscheiden, ist eine ästhetische Frage. Den natürlichen Vergrauungsprozess kann man nicht aufhalten.

 

Die Wahl der Oberfläche ist nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern auch eine Frage der Pflege und der Sicherheit. Geriffelte Oberflächen, bei denen die Oberfläche aufgefärbt wird, neigen im Unterschied zu glatt-geschlossenen Oberflächen viel eher zum Splittern. 

Sobald Hartholz splittert, kann man nicht mehr Barfuß darüber gehen (Schieferung). Zudem lässt sich die glatte Oberfläche einfacher reinigen (auch mit Hochdruckreiniger). Und ist im Unterschied zur geriffelten auch renovierter, da man den Boden mehrfach abschleifen kann. - Der Anti - Slip - Effekt (Rutschhemmung) ist sowohl bei geriffelter als auch bei geschliffener Oberfläche gegeben. - Auch kann natürlich mit entsprechenden Ölen eine Rutschhemmung (z.B R9) erreicht werden.

 

Tipp:  Testen Sie einfach die verschiedenen Oberflächen.

 

Unser Alu/Holz System wird zudem mit Terrassenhölzern in Premium - Sortierung verlegt, also i.Pr. ast- und sprintfrei und farbharmonisch.

 

Tipp: Sehen Sie sich den Unterschied zu konventioneller Handelsware an.

 

Fixlängen und damit Blockverbände haben aufgrund ihrer oft übergroßen Längen den Nachteil, das sich die einzelnen Bretter leicht verdrehen, zumal oft nur (Verschiffungstrocken im Container) geliefert wird. Bei Systemdielen wird das Terrassenholz in gemischten Längen mit Stirnseitiger Nut- + Federverbindung geliefert und bei Verlegung nochmals mit speziellen Stirnholzklammern beidseitig geklammert. Und dies auch nur bis einer max. Längen von ca. 2800 mm. Durch diese Verlegung im Endlosverband und unregelmäßigem Stirnversatz entstehen zudem keine Symmetrien und das Terrassenholz wirkt in der Fläche farbkompakter, luftiger und großzügiger al der früher übliche Blockverband.

 

Dazu kommt die Unterkonstruktion mit widerstandsfähigem Exotenholz oder mit Symbiofix mit Holzkern und Alu - Schienen in einem Abstand von ca. 40 … 40 cm im Raster verlegt, wie auch die Terrassendielen als Systemdielen geliefert werden. Mit Edelstahl rostfreien Schrauben versenkt, garantiert dies ein absolut widerstandsfähiges System, das über Jahrzehnte hält.

 

Referenz:           Rambla del Mar, Barcelona nach 10 Jahren und zehntausenden von Menschen in der Saison.

                            Projekt ca. 7000 m² Outdoorparkett Exotic Collection.

Nebeneffekt:    Bei der Endlosmontage fällt weniger Verschnitt an.

 

Terrassenhölzer werden im Handel oft nur luftgetrocknet angeboten. Bei Direktimporten und Container - Terrassenholz das in Südamerika oder Asien hergestellt wird, ist dies sogar die Regel. Wenn so ein Holz dann in unseren Breitengraden im exponierten Bereich verlegt wird, wird es im Hochsommer einen starken Schwund bis hin zu Rissen zeigen. Hochwertiges Outdoorparkett erkennen Sie dadurch, das das Holz gut und lange abgelagert und danach schonend kammergetrocknet wurde, und zwar soweit, damit es im Sommer gut der Sonne, und im Winter der Nässe, standhält.

 

Outdoorparkett = Wetterresistent in vielen Ländern auf der Welt.

 

Jedes Holz im Außenbereich vergraut natürlich. Neben dem Vergrauen des Holzes kommt es auch zu einer Haptischen Veränderung, weshalb Terrassenholz durch Bewässerung immer anders aussieht als Holz im Innenbereich.

Wenn die Sonne und vor allem Regen das Terrassenholz ausgewaschen haben, wird Holz stumpfer und leichter schmutzanfällig.

Es empfiehlt sich deshalb eine regelmäßige einfache Pflege mit Öl.

 

Tipp:    Fragen Sie nach einem guten, günstigen Pflegeservice von woodboxx - Outdoorparkett.


Kommen Sie in unsere Ausstellung nach Aalen und wir besprechen mit Ihnen Ihr Projekt.

Ipe
 

140 mm Breite

Preis auf Anfrage

Cumaru
 

 95 mm Breite

Preis auf Anfrage

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter.